Alle Kategorien
ENEN

News

Startseite >  News

So verwenden Sie den Reflow-Ofen

Zeit: 2024-01-02 Hits: 1

Die Reflow-Lötmaschine wird hauptsächlich im SMT-Prozess eingesetzt. Beim SMT-Prozess besteht die Hauptfunktion der Reflow-Lötmaschine darin, die Leiterplatte mit Bauteilen in die Schiene der Reflow-Lötmaschine zu legen. Nach dem Erhitzen, Wärmekonservieren, Schweißen, Abkühlen usw. wird die Lötpaste durch hohe Temperaturen von pastös zu flüssig umgewandelt und dann zu fest abgekühlt, um die Funktion des Lötens elektronischer Chipbauteile und Leiterplatten zu realisieren. Die Hauptfunktion der Reflow-Lötmaschine besteht darin, die Leiterplatte und die Komponenten zu schweißen, was eine hohe Produktionseffizienz, weniger Schweißfehler und eine stabile Leistung mit sich bringt.

Bedingungen für die Verwendung einer Reflow-Lötmaschine

1. Wählen Sie das richtige Material und die richtige Methode für das Reflow-Löten.

Da die Auswahl der Materialien sehr wichtig ist, muss sie von einer maßgeblichen Organisation empfohlen oder nach vorheriger Verwendung als sicher bestätigt werden. Bei der Materialauswahl sind viele Faktoren zu berücksichtigen: etwa die Art des Lötgeräts, die Art der Leiterplatte und der Zustand der Oberflächenbeschichtung. Was die richtige Methode angeht, müssen Sie sie entsprechend Ihrer eigenen tatsächlichen Situation durchführen. Denken Sie daran, andere nicht vollständig zu imitieren, da diese aufgrund der unterschiedlichen Arten von Komponenten sowie der Verteilung und Menge der verschiedenen Komponenten auf der Platine sorgfältig ausgewählt werden müssen studiert.

2, Bestimmen Sie die Prozessroute und die Bedingungen.

Dabei sollen Muster für bleifreies Löten entwickelt werden. Nachdem das Material ausgewählt und die Methode festgelegt wurde, kann mit der Prüfung des Schweißprozesses begonnen werden, sodass diese nicht ignoriert werden kann.

Arbeitsschritte der Reflow-Lötmaschine:

1,Überprüfen Sie, ob sich Rückstände in der Reflow-Lötmaschine befinden, halten Sie sie sauber, schalten Sie sie dann ein, nachdem Sie die Sicherheit gewährleistet haben, und wählen Sie das Produktionsprogramm aus, um die Temperatureinstellung einzuschalten.

2, Da die Breite der Führungsschiene der Reflow-Lötmaschine entsprechend der Breite der Leiterplatte angepasst werden sollte, sollten der Lufttransport, der Netzbandtransport und der Kühlventilator eingeschaltet sein.

3, Die Temperaturregelung der Grandseed-Reflow-Maschine hat den höchsten Bleiwert (245 ± 5)℃, die Ofentemperatur bleifreier Produkte wird auf (255 ± 5)℃ geregelt und die Vorheiztemperatur beträgt 80℃~110℃. Entsprechend den durch den Schweißproduktionsprozess vorgegebenen Parametern werden die Computerparametereinstellungen der Reflow-Lötmaschine streng und streng kontrolliert und die Parameter der Reflow-Lötmaschine werden täglich pünktlich aufgezeichnet.

4. Schalten Sie die Temperaturzonenschalter nacheinander ein. Wenn die Temperatur auf die eingestellte Temperatur ansteigt, können Sie beginnen, die Leiterplatte und die Platine zu passieren und auf die Richtung der Platine zu achten. Stellen Sie sicher, dass der Abstand zwischen zwei aufeinanderfolgenden Brettern des Förderbandes nicht weniger als 10 mm beträgt.

5, Stellen Sie die Breite des Förderbands der Reflow-Lötmaschine auf die entsprechende Position ein, die Breite und Ebenheit des Förderbands stimmen mit der Leiterplatte überein und überprüfen Sie die Chargennummer des zu verarbeitenden Materials und die damit verbundenen technischen Anforderungen.

6. Die kleine Reflow-Lötmaschine darf nicht zu lang sein und die Temperatur ist nicht zu hoch, um Blasenbildung bei Kupfer und Platin zu verursachen. die Lötstellen müssen glatt und blank sein und die Platine muss auf allen Pads verzinnt sein; Der schlecht gelötete Schaltkreis muss nachbearbeitet werden und der zweite Reflow muss nach dem Abkühlen abgekühlt werden.

7. Um Handschuhe zu tragen, um auf die gelötete Leiterplatte zuzugreifen, berühren Sie nur den Rand der Leiterplatte, nehmen Sie 10 Proben pro Stunde, überprüfen Sie den schlechten Zustand und zeichnen Sie die Daten auf. Wenn im Produktionsprozess festgestellt wird, dass die Parameter die Produktionsanforderungen nicht erfüllen, können die Parameter nicht selbst angepasst werden und der Techniker muss sofort benachrichtigt werden.

8, Messen Sie die Temperatur: Stecken Sie die Sensoren der Reihe nach in die Empfangsbuchse des Testers, schalten Sie den Netzschalter des Testers ein, setzen Sie den Tester in das Reflow-Löten und Reflow mit der alten Leiterplatte, nehmen Sie ihn heraus und verwenden Sie den Computer um den Tester in Grandseed zu lesen. Bei den aufgezeichneten Temperaturdaten während des Reflow-Lötprozesses handelt es sich um die Originaldaten des Temperaturverlaufs der Reflow-Lötmaschine.

9,Sortieren Sie die geschweißten Platten nach Bestellnummer, Name usw., um eine schlechte Vermischung zu verhindern.

Vorsichtsmaßnahmen für den Betrieb und die Verwendung der Reflow-Lötmaschine

1, Der Temperaturregelbereich entspricht den Spezifikationen der Spezifikation und die Regelgenauigkeit liegt innerhalb von ±2.0 °C;

2, Die Geschwindigkeitsregelung entspricht den Spezifikationen des Handbuchs und die Genauigkeit wird innerhalb von ±0.2 m/min kontrolliert;

3, Der seitliche Temperaturunterschied der Substratbewegung (Abstand ≤150 mm) liegt innerhalb von ±10.0℃;

4. Das Erscheinungsbild der Heizung ist vollständig und die elektrische Verbindung ist zuverlässig. Der Heißluftventilator läuft ruhig und macht Geräusche;

5, Die Führungsschienen können frei eingestellt werden und bleiben parallel. Die wirksame Breite des Fördersubstrats entspricht der Spezifikation

6. Das Betriebssystem funktioniert normal, das Erscheinungsbild der Instrumente und Messgeräte ist intakt, die Anzeige ist genau und der Messwert ist ein Blickfang, und zwar innerhalb der qualifizierten Nutzungsdauer.

7. Die elektrische Ausrüstung ist vollständig, die Rohrleitungen sind ordnungsgemäß angeordnet und die Leistung ist empfindlich und zuverlässig.

8, Regelmäßige Wartung innerhalb und außerhalb des Geräts, gelbe Robe, Fett, häufige Inspektion des Heizdrahts, um Alterung und Leckagen zu vermeiden;

9. Berühren Sie das Maschenband während des Betriebs nicht und lassen Sie kein Wasser oder Ölflecken in den Ofen fallen, um Verbrennungen zu vermeiden.

10. Um Luftverschmutzung vorzubeugen, muss während des Schweißvorgangs für Belüftung gesorgt werden und die Bediener sollten Arbeitskleidung und Masken tragen.


PREV: GrandSeed wünscht Ihnen allen ein gesundes und glückverheißendes Drachenbootfest im Jahr 2021

WEITER: Prinzip und Zweck des Reflow-Lötens